Aktionen

Unsere aktuellen Preisvorteile für Kunden

Downloads

Einfach abspeichern: Prospekte, Software, Infos …

Presseartikel

Interessante Presseberichte über verschiedene Themen

Produkte

Alles über unsere Produkte - immer am Stand der Technik

Video

Videos von diversen Produkten - bewegte Bilder sagen mehr!

Home » Produkte

Fütterungs- und Melkstandcomputer AG1

verfasst von webmaster - Dienstag, 10 Februar 2009

ag1_150x150Der Fütterungs- und Melkstandcomputer AG1 ist ein moderner und umfangreicher Steuerungscomputer für die Fütterung und das Melken. Mit dem AG1 können Sie die vielfältigen Aufgaben bei der Milcherzeugung leichter bewerkstelligen. Wir haben dieses Gerät für die Praxis entwickelt. Viele Funktionen sind durch umfangreiche Gespräche während des Einsatzes des AG1 als Fütterungs- und Melkstandcomputer AG1 entwickelt worden.

» Die Funktionen im Überblick

  • Steuerung der Futterstationen (max. 6 Futtersorten pro Station, max. 32 Stationen)
  • Steuerung des Melkstandes (Fischgräte, Tandem, Swing-Over, optional Karussell)
  • Kommunikation mit den Milchmengenmeßgerät MC1
  • Automatische Erfassung der Milchmenge, Milchfluss, Melkdauer und Melkplatz
  • Selektionstorsteuerung
  • Futterberechung, vielseitig einstellbar
    - Nach Empfehlungen der DLG
    · Auf Basis der Milchmenge, den Milchinhaltsstoffen und den Tierdaten
    · Mit Ausgleichsfutterberechnung, abschaltbar
    · Restmengenübertrag, abschaltbar
    · Leistungsfutterausgleich, abschaltbar
    - Nach Futtertabelle
    · Eingabe einer Futterkurve für Tiere und Gruppen
    - Anfütterung nach Tabelle für Tiere oder Gruppen
    - Abfütterung nach Tabelle für Tiere oder Gruppen
  • PC-Kopplung
    - Optional über Netzwerk (Ethernet (WLAN und Kabel))
    - Über USB
    - Offline Übertragung der Daten mit USB Stick
  • Auswertungen am Display oder mit PC-Programm
    - Leistungsdaten
    - Futterverbrauch
    - Melkdaten
    - Optional Messwerte
  • Updates der Software über Internet, E-Mail
    - Speicherung der gesamten Software und Daten auf einer SD-Card
  • Datensicherung auf USB Stick
    - Automatische Datensicherung auf USB-Stick jeden Tag
    - Manuelle Datensicherung auf USB-Stick jederzeit
  • Bearbeitungen und Auswertungen auf Standard-PC unter Microsoft Windows XP oder Vista, Übertragung per USB-Stick
  • Ergänzende Optionen (evtl. Soft- und Hardware erforderlich, kostenpflichtig)
    - Optionale Steuerung von Zusatzfunktionen
    - Optionale Erfassung von Meßdaten (Temperatur Milchtank, Melkstand, Stall usw.)
    - Optionale Steuerung der Melkstandspülung
    - Optionale Anzeige und Speicherung der Milchflusskurve während des Melkvorganges
    - Optionale Alarmmeldungen per SMS (weitere Hard- und Software erforderlich)
    - Optionale Alarmmeldungen per E-Mail (Internetanbindung des AG1 erforderlich)
    - Optionale Kopplung des AG1 über Netzwerk (Ethernet TCP/IP) mit Standard-PC unter Microsoft Windows XP oder Vista