• +43(0)3842/26 132
  • office@graf-melktechnik.at
  • Mo-Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

MILKCONTROLLER MC1+

Der neue Milkcontroller MC1+ ist mit einem hochauflösenden LC- Display ausgestattet. Über das LC-Display wird Ihnen während des Melkvorganges die Kommunikation mit dem Melkstandcomputer angezeigt. D.h., Sie sehen alle wichtigen Informationen wie Krankheitscodes, Kuhkalendercodes oder Informationen über die Milchproduktion uvm. während des Melkens am Display. Besser können sie nicht über den Vorgang des Melkens informiert werden.

Wahlweise können Sie unseren neuen Milkcontroller MC1+ auch ohne Display wählen und natürlich folgende Neuerungen nutzen:

  • Große Start-Stop-Taste für schnelleres Arbeiten
  • Einfache Menüführung
  • übersichtliche Bedienung durch Abhebung der Tasten
  • Tor-, Abnahmesteuerung bzw. Melkstandfütterung möglich
  • Bei Swing-Over Melkständen: beide Seiten gleichzeitig bedienbar

PULSAMETER MC1

ICAR anerkannt

Das Milchmengenmessgerät Pulsameter MC1 ist international nach den Vorschriften des ICAR getestet und anerkannt. Es arbeitet mit nur einem beweglichen, mechanischen Teil, der Kippschale. Diese steuert den Näherungssensor im Pulsameter. Zum Lieferumfang des Gerätes gehört auch die Milchprobeentnahme.

Die Vorteile im Überblick

  • Steuerung der automatischen Melkzeugabnahme in Berücksichtigung der Milchflusskurve der jeweiligen Kuh
  • Melkzeugblockierung für nicht zu melkende Kühe
  • Optische Melkendeanzeige
  • Anzeige des Medizinalcodes und Kuhkalenderereignises
  • Pulssteuerung – Taktgeschwindigkeit verstellbar in 1-er Schritten von 50 bis 75
  • Saugdruckverhältnis zwischen 50/50 bis 70/30, in 1-er Schritten
  • Stimulation – 2 Möglichkeiten über Parameter einstellbar
  • Milchflussgesteuerte Stimulation

REALTIME WIEDERKÄUEN & LOKALISIERUNG

Viel mehr als nur die Aktivität: RealTime von BouMatic ermöglicht jetzt die Überwachung des Wiederkäuens und die Lokalisierung der Kühe.

Dieses Komplettsystem misst die Ruhe- und Aktivitätsperioden und analysiert die Zeiten der Nahrungsaufnahme und des Wiederkäuens Ihrer Kühe oder Färsen.

In Kombination mit anderen Gesundheitsparametern erlaubt dies die frühzeitige Erkennung möglicher Gesundheitsprobleme und liefert zuverlässige Alarme.

In Kombination mit anderen Gesundheitsparametern erlaubt dies die frühzeitige Erkennung möglicher Gesundheitsprobleme und liefert zuverlässige Alarme.

Außerdem bieten Beacons in Ihrem Stall Ihnen die Möglichkeit, die zu überwachenden Tiere noch schneller aufzufinden.

Die Vorteile im Überblick

  • Hilfsmittel für das Fortpflanzungsmanagement
  • Hilfsmittel für das Gesundheitsmanagement
  • Tiererkennung
  • Software-Verbindungen

ABNAHMESTEUERUNG

ISOLATOR XP

Das Isolator XP Milchflussindikator-System ist ein elektronsich gesteuertes automatisches Abnahmesystem für das Abnehmen des Melkzeuges, nachdem die Kuh ausgemolken ist. Somit verringert sich der Arbeitsdruck für den Melker und das Risiko von Blindmelken wird so beinahe ausgeschlossen.

Der Isolator XP ist sehr bedienungsfreundlich, da während des Melkens keine zusätzlichen Klappen und Schalter bedient werden müssen.

Die Vorteile im Überblick

  • Durch einfaches Anheben des Melkzeuges wird das Melkvakuum aktiviert
  • Abhängig von der gewünschten Einstellung startet tierindividuell die Stimulationsphase
  • Hauptmelkphase: Während der ersten 2 Minuten (einstellbar) ist die Abnahmefunktion deaktiviert
  • Melkende: Beim Isolator XP wird der Abnahmemoment für das jeweilige Tier errechnet – mit Erreichen des Abnahmezeitpunktes werden das Vakuum und die Pulsatoren abgeschaltet
BOUMATIC SIGNATURE 4000/4400

In Abnehmer zu investieren heißt in die Zukunft zu investieren. Kurz gesagt können mit BouMatic Signature-Abnehmern der Reihe 4000 mehr Kühe gleichmäßiger und in kürzerer Zeit gemolken werden.

Auf die Abnehmer der 4000er Reihe ist auch auf gleichmäßiges Ausmelken Verlass – kein Blindmelken und kein zu frühes Abnehmen.

Die Signature-Abnehmer der Serie 4000 sind mit Flusssensoren, die den Milchfluss nicht einschränken und einem Absperrventil ebenfalls ohne Flusseinschränkung, d.h. mit weniger Vakuumschwankungen und ohne Vakuumabfall, ausgestattet.

Die 4000er Reihe umfasst folgende Abnehmer:
Modell 4400: Ein Hochleistungsvakuumabnehmer für Melkstandbetrieb mit hohen Ansprüchen

Modell 4200: Ein günstiger BouMatic-Vakuumabnehmer aus Edelstahl mit reichhaltigen Funktionen

Modell 4000: Zur Anwendung in Milchbetrieben, in denen Abnehmer bisher als zu teuer galten

SMARTLITE ABNEHMER

Der innovative und benutzerfreundliche SmartLite Abnehmer kombiniert ein äußerst exaktes Abnehmen mit umfassenden Managementfunktionen, die Ihnen die Verbesserung ihrer Melkroutine insgesamt ermöglichen. Intelligenteres Abnehmen sorgt für mehr Komfort für die Kühe und höhere Melkleistung.

Das innovative SmartLite™ Abnahmesystem eignet sich für die Verwaltung von 4 Melkplätzen mit einer einzigen Steuereinheit. Es verwendet einen sehr genauen Widerstandssensor zur Messung des Milchflusses.
Alle Steuerungseinheiten sind vernetzt und tauschen Daten aus. Bei Bedarf Eingangssignale mittels der I4-Eingangssteuerung ins Netzwerk übertragen werden. Mit einem PC, der mit dem Netzwerk verbunden ist, kann der komplette Melkstand ohne zusätzliche Hilfsmittel gleichzeitig eingestellt werden. Sobald die Daten in das Netzwerk eingegeben wurden, stehen sie allen anderen Komponenten zur Verfügung. Das Anschließen von Schaltern (Sicherheit, Tore, Vakuum usw.) ist sicher und einfach.

Die Vorteile im Überblick

  • Deutliche Melkstatusinformationen
  • Wirtschaftlich
  • Genauigkeit
  • Simpel, praktisch und kompatibel
© Copyright Andreas Graf Melktechnik GmbH

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Schließen