• +43(0)3842/26 132
  • office@graf-melktechnik.at
  • Mo-Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

FÜTTERUNGS- u. MELKSTANDCOMPUTER AG2

Die Weiterentwicklung

Die AG2 Software ist eine Umsetzung und Erweiterung des AG1 Fütterungs- und Melkstandcomputers, welche auf einem auf Linux basierendem, handelsüblichen PC installiert wird.

Die Software verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche mit vielfältigen Anzeigen, Reports, Aufgaben- und Notziverwaltung, Anzeige von Milch- und Futterkurven sowie über alle Futterberech- nungen, die auch der AG1 beherrscht. Bedient wird das System gewohnt mit Tastatur und Maus – sowie über das Touchdisplay.

Mit der neuen AG2 Software besteht nun die Möglichekit an einem großen Bildschirm zu arbeiten, mit allen Vorteilen der umfangrei- chen Auswertung und Generierung von Listen. Der AG2 wird von uns vorinstalliert auf einem 15,4“ Touch PC geliefert. Es besteht weiters die Möglichekeit die AG2 Software auf einem Standard- PC, Notebook oder Netbook einzustzen.

Die Computer S32, S12M, S32M und AG1 lassen sich gegen den AG2 austauschen.

FUTTERSTATION

Die Futterstation „Compitent Cow II“ ist eine automatische com- putergesteuerte Abfütterungsanlage, die in Zusammenarbeit mit unserem AG1 Melkstand- und Fütterungscomputer die Kraftfutter- menge für jedes Tier individuell ausgibt.

Die Vorteile im Überblick

  • Kein Abdrängen von Tieren bei der Kraftfutteraufnahme
  • Sämtliche Bleche aus Edelstahl
  • Stabile Stahlrohrkonstruktion – feuerverzinkt
  • Ringantennensystem zur Erkennung der Tiere
  • Keine Pneumatik erforderlich
  • Ausgang mittels mechanischem Hintertürl oder Seitenausgang links/rechts möglich
  • Kopfstation auch separat einsetzbar
  • Optimierte Futterschale garantiert eine schnelle Futteraufnahme – keine Schimmelbildung
  • 6 Dosierer pro Kopfstation möglich
  • 4 Dosierervarianten: Standarddosierer für Grobfutter, Dosierer für mehliges Futter, Feindosierer für Mineralfutter, Flüssigdosierer
  • Optional mit Wiegeausstattung

FÜTTERUNGSROBOTER ARAMIS

Ein vollautomatisches Fütterungssystem für moderne Ställe. Die 5 Arbeitsgänge: einwiegen, schneiden, mischen, ausdosieren, futterranschieben alles mit einer Maschine.

Auch Ladewagensilage ist daher problemlos verarbeitbar. Der HETWIN Fütterungsroboter erledigt den ganzen Fütterungsprozeß voll- automatisch nach dem Prinzip von gruppenspezifischer Zuteilung rund um die Uhr.

Der Hetwin Roboter wiegt ein, mischt und füttert gruppenspezifisch nach den vorgegebenen Rezepten mehrmals am Tag zu den ein- programmierten Zeiten. Mithilfe eines übersichtlichen Programms können alle Eingaben für das Futtermanagement umkompliziert erfolgen. Vollste Überwachung durch SMS Alarmierung bei Störung und Fernwartesystem.

SELBSTFAHRENDER FUTTERSCHIEBER RANGER

Der BouMatic Ranger ist ein automatischer Futterschieber, der die Futtervorlage mehrmals am Tag den Tieren vorschiebt. Er ermöglicht Ihnen, Arbeitskosten zu reduzieren, und beeinflusst die Milchleistung positiv, da durch eine erhöhte Futteraufnahme die Milchleistung um bis zu einem Liter/Tag und Kuh gesteigert wird.

Dieser robuste Futterschieber kann jede Art von Futter vorschieben, meist große Mengen Heu oder Silofutter. Dank seiner Arbeitsweise und des kompakten, benutzerfreundlichen Designs hilft Ihnen der Ranger, Zeit und Geld zu sparen.

Der BouMatic Ranger ermöglicht es, Arbeitskosten zu reduzieren und die Milchleistung positiv zu beeinflussen.

Die Vorteile im Überblick

  • Programmierbar
  • Erhöhung der Milchleistung
  • Herdengesundheit
  • Spart Zeit – Die Futtervorlage wird mehrmals täglich vorgeschoben
  • Spart Treibstoff
  • Weniger Futterverlust
  • Ladestation
  • Manuelle Bedienung

MELKSTANDSTEUERUNG

Für Melkstandfütterung sowie Tore

Der Milkcontroller MC1+ kann für die Steuerung von Abnahme, Futterdosierern und Toren, ohne Milchmengenmessung, einge- setzt werden.

Neben der Steuerung von 2 Futterdosierern ist auch eine Steue- rung von insgesamt 4 Toren im Melkstand möglich. Für die Futter- und Torsteuerung arbeitet das Gerät mit einer festen Tastenbelegung. Für die Abnahmesteuerung kann ein Milchflußsensor angeschlossen werden.

Melkstandfütterung
Die Zeit während dem Melkvorgang kann dazu genutzt werden den Tieren gezielte Kraftfuttermengen zuzuteilen. Somit wird gleichzeitig die Ausschüttung des Hormons Oxytozin optimiert; dadurch verläuft der Melkvorgang schneller und besser.

Die Tiere betreten bereitwillig den Melkstand und sind so keinem zusätzlichen Stress ausgesetzt.

MULTIFRAME

Winkelverstellbarer, einzigartiger Rahmen und perforierte Futterschale von Hanskamp.

Einzigartiger, multifunktionaler Rahmen passend für jeden Fischgrätenmelkstand (30° bis 70°). Eine winkelverstellbare Seitenschiene kann auf unterschiedliche Weise an dem Rahmen befestigt werden und ist in verschiedenen Längen erhältlich. Der MultiFrame Rahmen ist in einer linken und einer rechten Ausführung erhältlich. Der MultiFrame Rahmen hat nur wenige Befestigungspunkte, er in jedes vorhandene System schnell und einfach zu montieren.

Der kuhfreundliche MultiFrame Rahmen hat ein glattes Design und besitzt keine vorstehenden Teile, die die Kuh verletzen könnten. Der MultiFrame Rahmen hat einen offenen Charakter und enthält kein Blech, wodurch Futterreste zurück bleiben könnten. Er ist leicht sauber zu halten.

Mithilfe des MultiFrame Rahmen kann die perforierte Futtertschale in jedes (bestehende) Melksystem integriert werden.

Jederzeit trockene Futterschalen, ohne zusätzliche Arbeit für den Milchviehhalter. Arbeitsersparnis ist simpel!

Die perforierte Futterschale bietet dem Landwirt eindeutige Vorteile: Bei der Reinigung des Melkstands brauchen Sie nicht mehr jede Futterschüssel einzeln zu leeren. Die perforierte Futterschale hat den Vorteil, dass Flüssigkeiten automatisch weggespült werden.

Die Futterschale ist auch ohne den perforierten Boden, versehen mit einem Stöpsel erhältlich. Diese Version ist vor allem dann geeignet, wenn Sie neben Kraftfutter auch Pulver dosieren möchten.

© Copyright Andreas Graf Melktechnik GmbH

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Schließen